08.02.2019 14:46 |

Sieg gegen Bosnien

Fed-Cup-Damen kämpfen am Samstag um Aufstieg

Österreichs Tennis-Damen kämpfen am Samstag um den sofortigen Wiederaufstieg in die Euro-Afrika-Zone I des Fed Cup! Nach dem 2:1-Sieg über Tunesien vom Mittwoch gewann die ÖTV-Equipe am Freitag in Esch sur Alzette gegen Bosnien-Herzegowina mit 3:0 und fixierte damit den Gruppensieg in Pool A.

Die für die erkrankte Julia Grabher eingesprungene Melanie Klaffner legte am Freitag gegen die im WTA-Single-Ranking unplatzierte Jelena Simic den Grundstein. Sie gewann nach nur 76 Minuten mit 6:3, 6:2. In der Folge hatte auch Barbara Haas mit Anita Husaric in 69 Minuten mit 6:2, 6:0 keine Mühe. Zum Doppel trat Bosnien nicht mehr an.

Im Aufstiegsspiel am Samstag bekommt es das Team von Kapitänin Marion Maruska mit Israel zu tun. Die Israelinnen standen im abschließenden Gruppenspiel gegen Luxemburg auf verlorenem Posten. Darya Shvartsmann war gegen Eleonora Molinaro genauso chancenlos wie Maya Tahan gegen Mandy Minella. Beide Partien endeten mit 2:6, 0:6.

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 27. September 2021
Wetter Symbol