Do, 23. Mai 2019
07.02.2019 12:44

Aus Box ausgebrochen

Katze löste Horror-Unfall mit Schwerverletzten aus

Als die Einsatzkräfte am Mittwochnachmittag an einer Unfallstelle bei Altweitra in Niederösterreich ankamen, bot sich ein Bild des Grauens. Zwei Pkw waren frontal ineinandergekracht, drei Personen waren schwer. Auslöser war ein kleiner Stubentiger. Der war aus seiner Box ausgebrochen, woraufhin die Fahrerin ihr Auto verriss.

Gleich vorweg: Der „Krone“ liegen bisher keine Informationen vor, wie der kleine Unglücksverursacher den heftigen Zusammenstoß überstanden hat. Die Folgen seines „Ausbruches“ waren allerdings verheerend.

Der Stubentiger befand sich in einer Transportbox im Auto einer Wienerin (59). Die Katze dürfte jedoch nicht lange in derselben geblieben sein, hüpfte heraus und lenkte ihre Besitzerin ab. Woraufhin diese ihr Auto verriss und bei Unserfrau-Altweitra mit hoher Geschwindigkeit ins Auto zweier Niederösterreicher krachte.

Beide Motorblöcke wurden herausgerissen. Durch die Verformung der Karosserie musste einer der Lenker aus Gmünd (53) von der Feuerwehr aus seinem Wrack befreit und mit dem Hubschrauber ins Krankenhaus geflogen werden. Seine 48-jährige Ehefrau auf dem Beifahrersitz erlitt ebenso schwere Verletzungen wie die 59-jährige Wienerin.

Stefan Steinkogler, Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Wegen Sport-Agenden
ÖFB-Boss Windtner ärgert Regierungsumbildung
Fußball International
Vom Leser inspiriert
Rezept der Woche: Alpen-Kebap mit Linsenlaibchen
Rezept der Woche
Neuerliche Koalition?
Faßmann sagt Nein zu Türkis-Blau
Österreich
Dubiose Geschäfte
Korruptionsverdacht gegen PSG-Präsidenten Khelaifi
Fußball International
Nach Ibiza-Video
Strache kehrt nicht ins Parlament zurück
Österreich
„Beherztes Eingreifen“
Auto brannte nach Unfall: Anrainer wurden Retter
Steiermark
Monaco-Training-Trauer
Hamilton fährt mit Lauda-Widmung Bestzeit!
Formel 1
„Habe so ein Gefühl“
Gulbrandsen verlässt Serienmeister Salzburg
Fußball National
Wem gehört Schmuck?
US-Soldat stahl Kette und bereute es bis zum Tod
Oberösterreich

Newsletter