Sa, 23. Februar 2019
05.02.2019 15:00

Von Banden bedroht

Streng bewacht: Unsere Löwen im Wilderer-Visier

Akute Gefahr für unsere einstigen Löwen des längst schon aufgelassenen Safariparks in Gänserndorf in Niederösterreich. Denn die edlen Savannen-Bewohner werden in ihrer neuen Heimat - dem Lionsrock-Refugium in Südafrika - von Wilderern bedroht. Eine bewaffnete Einheit beschützt die Raubkatzen nun rund um die Uhr.

„Die Tiermafia hat es auf Knochen, Zähne und die Tatzen unserer Schützlinge abgesehen“, schlägt „Vier Pfoten“-Chef Helmut Dungler Alarm. „Jetzt müssen die Raubkatzen von einer bewaffneten Anti-Wilderer-Einheit rund um die Uhr bewacht werden! Schuld ist die steigende Nachfrage nach solchen Tierteilen in Asien. Dort ist der Aberglaube, dass diese potenzfördernd sind, nicht auszurotten."

Löwen-Senioren genießen ihr Leben
Viele jener Löwen, die einst aus Gänserndorf in ihre Ahnenheimat Südafrika gebracht wurden, sind längst im Löwenhimmel. Doch der stolze „Neo“ und die Weibchen „Kia“, „Schüchti“ und „Anna“ genießen noch ihr Leben und liegen regelmäßig auf dem höchsten Punkt des Lionsrock-Reservats, das „Vier Pfoten“ dereinst bei der Stadt Bethlehem im Herzen Südafrikas eingerichtet hat.

Mark Perry, Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Premier League
Arnautovic-Assist bei West Hams Heimsieg
Fußball International
Deutsche Bundesliga
Bremen kommt gegen Stuttgart nicht über 1:1 hinaus
Fußball International
Kroatische Liga
Gorgon-Doppelpack bei 4:2-Sieg von Rijeka
Fußball International
135.000 € Strafe offen
45 Mal ohne Führerschein erwischt: Ausweisung!
Österreich
Konferenz am Dienstag
Streit um TV-Rechte: Rapid und Sturm wehren sich!
Fußball National
„Voll im Soll“
Marcel Hirscher lässt Bansko-Super-G aus
Wintersport

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.