02.02.2019 10:48 |

In Neukirchen

Betrunkener Autolenker rutschte auf Skipiste ab

Es ist bereits der zweite Vorfall innerhalb weniger Wochen in Salzburg: Im Dezember landete ein ungarischer Autolenker in Mühlbach am Hochkönig angeblich wegen der Angaben seines Navis auf einer Skipiste. Jetzt rutschte ein betrunkener Fahrer in Neukirchen am Großvenediger mitten auf die bereits präparierte Skipiste ab.

Das Navi lotste am 16. Dezember zwei Ungarn in Mühlbach am Hochkönig richtiggehend in die Irre. Die beiden wollten mit einem Audi nach einem Skitag zurück in ihre Unterkunft nach Kaprun fahren. Dieses dirigierte den Lenker aber schließlich mitten auf die Skipiste. Der Mann kam noch 70 Meter weit. Dann ging nichts mehr. Die örtliche Feuerwehr schleppte den Wagen damals zurück zur Straße.

Aus einem ganz anderen Grund landete in der Nacht zum Samstag gegen 1 Uhr ein deutscher Autolenker in Neukirchen auf der Piste. Der 46-Jährige hatte in einem örtlichen Gasthof mehrere Bier konsumiert. Trotzdem fuhr er mit seinem Auto los. Beim Abbiegen kam er schließlich von der Straße ab und rutschte 50 Meter auf eine Skipiste hinunter. Der Mann versuchte noch, die Piste wieder zu verlassen, die Räder gruben sich dabei aber immer mehr in den Schnee ein. Er rief schließlich per Handy Hilfe. Mit einer Pistenraupe der Bergbahnen wurde der Wagen zur Straße geschleppt. Ein Alkotest mit dem Deutschen ergab 1,52 Promille. Den Schein ist er los, für die Fahrzeugbergung wird er auch noch eine gesalzene Rechnung erhalten.

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Bale wieder wichtig
Modric sieht Rot nach 304 Pflichtspielen für Real
Fußball International
Ultras drehten durch
Drei Tote nach abgesagtem Derby von Honduras!
Fußball International
Wolfsburg siegt
Olli auch dank Xaver gleich ein Schlager!
Fußball International
Leipzig wartet
Trimmels Union: Premiere beginnt mit Schweigen
Fußball International
Sommergetränke
Coole Erfrischungen mit Tee
Gesund & Fit

Newsletter