Nach der Fusion 2017:

Ordensklinikum: Abteilungen werden zusammengelegt

Zwei Jahre nach der Fusion der Barmherzigen Schwestern und der Elisabethinen zum Ordensklinikum Linz werden nun erstmals auch Abteilungen zusammengelegt. So wird etwa die Urologie ab Montag bei den „Lieseln“ den Regelbetrieb aufnehmen.

„Die örtliche Konzentration von spitzenmedizinischen Leistungen ist ein weiterer Schritt für eine hochwertige Versorgung der Patienten“, freut sich Ordensklinikum-Boss Stefan Meusburger über den Beginn einer neuen Ära. Zwei Jahre nach der Fusion werden nun auch Abteilungen zusammengelegt. Bereits seit letzter Woche ist die Innere Medizin (Erkrankungen von Leber, Magen, Darm, Bauchspeicheldrüse sowie Galle) bei den Barmherzigen Schwestern untergebracht.

Beide Spitäler versorgen akute Fälle
Eine allgemeine internistische Versorgung wird es aber auch bei den „Lieseln“ geben. Am dortigen Standort wird ab Montag die Urologie den Regelbetrieb aufnehmen. Die Kinderurologie bleibt bei den Barmherzigen Schwestern. Akutpatienten werden in beiden Spitälern betreut.

Mario Zeko
Mario Zeko
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter