25.12.2018 11:12 |

Weihnachts-Party

Zu ausgiebig gefeiert: Randalierer (62) verhaftet

Ein 62-jähriger Salzburger hat Dienstag früh in einem Lokal in der Landeshauptstadt randaliert und danach auch noch die zu Hilfe gerufene Polizei attackiert.

Die Ordnungshüter wurden gegen 3.00 Uhr zu einem Lokal in der Gstättengasse beordert, weil es dort zu Handgreiflichkeiten gekommen sei. Als die Beamten eintrafen, hatte der Türsteher den als Randalierer beschuldigten 62-Jährigen Salzburger schon am Boden fixiert. Die Beamten befreiten den Mann und begannen, den Sachverhalt zu erheben. Dabei griff er plötzlich zwei Polizisten an, indem er ihnen mit der Hand gegen den Brustkorb schlug.

Daraufhin wurde er festgenommen und zu einer Polizeiinspektion gebracht. Als er durchsucht wurde, trat er mit einem Fuß gegen die Beamte. Sie blieben bei dem Einsatz unverletzt. Der 62-Jährige wird wegen versuchter schwerer Körperverletzung, versuchtem Widerstand gegen die Staatsgewalt, sowie wegen eines tätlichen Angriffs auf Beamte angezeigt.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Champions League
LIVE: RB Salzburg will mit Sieg gegen Genk starten
Fußball International
Später Ausgleich
Salzburg startet mit 1:1 vs. Genk in Youth League
Fußball International
Champions League
LIVE ab 21 Uhr: Barcelona muss in Dortmund ran
Fußball International
Böse Auswärtstorregel
Champions-League-Aus für Marko Arnautovic!
Fußball International
Europa-League-Gegner
Gladbach-Legionär Lainer warnt vor dem WAC!
Fußball International

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter