Mi, 23. Jänner 2019

Red Bull Salzburg

22.12.2018 17:53

Fix! Amadou Haidara verlässt die Bullen

Serien-Meister Red Bull Salzburg muss in Zukunft auf die Dienste von Mittelfeldspieler Amadou Haidara verzichten.

Die Spatzen pfiffen es längst von den Dächern, nun ist es fix: Amadou Haidara kehrt Österreichs Serien-Meister Red Bull Salzburg den Rücken und heuert in der Winter-Transferperiode bei Schwesterklub RB Leipzig an. Dort unterzeichnet der 20-jährige Malier, der in den letzten Wochen aufgrund eines Kreuzbandrisses nicht mehr für die Mozartstädter spielen konnte, einen Kontrakt bis 2023.

„Es war mir eine Freude, meine Karriere bei Salzburg zu beginnen, und ich würde diesen Weg wieder genauso gehen. Ich werde nie vergessen, dass es der Youth League-Sieg (2017, Anm.) war, wo für mich alles begann. Ich denke, es ist jetzt eine gute Zeit für einen Wechsel, auch wenn die Entscheidung für mich schwierig war. Aber so ist Fußball. Im Leben hat man immer Ziele. Eines meiner Ziele ist es, in einer Liga zu spielen, die mich noch weiter wachsen lässt. Am Ende dieses gemeinsamen Weges kann ich nur sagen, dass es mir ein großes Vergnügen war, Teil dieses Salzburger Teams gewesen zu sein“, erklärte Haidara, der rund 18 Millionen Euro Ablöse kostet.

Der Youngster ist somit bereits der 15. (!) Spieler, der Salzburg in Richtung Leipzig verlässt.

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
„Großer Torschütze“
Chelsea-Coach Sarri bestätigt Higuain-Deal
Fußball International
Ex-ManU-Star packt aus
Rio Ferdinand: „Ich soff zehn Bier und dann Wodka“
Fußball International
Jetzt Bergungsaktion
40 Stunden im Wasser! Keine Hoffnung mehr für Sala
Video Nachrichten

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.