Zwei Pkw kollidierten

Crash am Autobahnzubringer: Lenker (60) starb

Steiermark
22.12.2018 13:17

Zwei Pkw sind Samstagmittag beim Autobahnzubringer Mooskirchen (Bezirk Voitsberg) in der Steiermark frontal zusammengestoßen, ein 60-jähriger Lenker kam dabei ums Leben. Eine 32-jährige Frau wurde lebensgefährlich verletzt.

Laut Zeugen war der 60-Jährige aus dem Bezirk Voitsberg aus bisher unbekannter Ursache - und wohl mit einer Geschwindigkeit von 100 km/h - auf die Gegenfahrbahn geraten. Er prallte dort frontal gegen das Auto der Frau, ebenfalls eine Weststeirerin.

(Bild: Ff Mooskirchen)
(Bild: FF Mooskirchen)

Motorblock herausgerissen
Die Wucht des Aufpralls war derart heftig, dass es den Motorblock aus dem Wagen der Frau herausriss. Nachkommende Fahrzeuglenker, darunter auch eine Notärztin, konnten rechtzeitig bremsen und leisteten Erste Hilfe, hieß es von der Freiwilligen Feuerwehr Mooskirchen.

(Bild: FF Mooskirchen)
(Bild: FF Mooskirchen)

Wrackteile weit verstreut
Der 60-Jährige starb noch an der Unfallstelle. Die 32-Jährige wurde mit dem Rettungshubschrauber ins Spital geflogen. Der Autobahnzubringer war gut vier Stunden gesperrt. Die Feuerwehren Mooskirchen und Söding mussten unzählige Wrackteile von der Fahrbahn räumen und die beiden Unfallfahrzeuge bergen, die beim Zusammenprall von der Fahrbahn über Böschungen geschleudert wurden.

 krone.at
krone.at
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.

Steiermark



Kostenlose Spiele