19.12.2018 16:00 |

Unbedingt reservieren!

Mehr Züge zu Weihnachten, aber zu wenig Sitzplätze

Die Österreichischen Bundesbahnen (ÖBB) erwarten in den bevorstehenden Weihnachtsferien besonders starke Reisetage. Um für den Ansturm gerüstet zu sein, wird zwischen Donnerstag (20.12.) und Dreikönig (6.1.) die Kapazität um 26.000 Plätze erweitert. Wer garantiert einen Sitzplatz ergattern will, muss reservieren.

Insgesamt werden in den kommenden beiden Wochen in ganz Österreich 15 zusätzliche Züge eingesetzt, bestehende erweitert. Betroffen ist auch die Verbindung zwischen Wien und Innsbruck. Richtung Tirol stehen diesen Freitag und Samstag zusätzliche Verbindungen zur Verfügung, Richtung Bundeshauptstadt am 26. Dezember und am 6. Jänner. Laut ÖBB stehen auf der Weststrecke 16.000 zusätzliche Plätze bereit.Grenzen für SonderzügeIn der Praxis wird sich nicht für jeden Fahrgast ein Sitzplatz ausgehen.

In den vergangenen Jahren sorgte das immer wieder für großen Unmut. Mehr Sonderzüge und Garnituren wurden gefordert. Von den ÖBB heißt es dazu: „Die Aufstockung hat Grenzen, weil kein Zug länger als der kürzeste Bahnsteig sein darf. Zudem müssen die Züge auf der Strecke Mindestabstände einhalten. Daher ist die Zahl der Sonderzüge limitiert.“

Wer eine Sitzplatzgarantie will, dem raten die Kundenbetreuer der ÖBB zu einer Reservierung. 

Claudia Thurner
Claudia Thurner
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Alarmfahndung in NÖ
Pensionistin starb bei brutaler Home Invasion
Niederösterreich
Zweite deutsche Liga
Historisches 2:0 von St. Pauli im Derby gegen HSV
Fußball International
„Wir sind bereit!“
Reifeprüfung für die Salzburger „Unbesiegbaren“
Fußball International
Absturz mit Ansage
Ist das gerade die mieseste Austria aller Zeiten?
Fußball National
Bananen-„Witz“
TV-Star in Italien für Lukaku-Beleidigung gefeuert
Fußball International
Seit 2011 beim Klub
Manchester United verlängert mit De Gea bis 2023!
Fußball International
Champions League
Barcelona bangt um Messi und muss in Dortmund ran!
Fußball International
Weniger Lärm & Abgase
Initiative will Grazer Verkehr verändern
Steiermark
Tirol Wetter
14° / 24°
einzelne Regenschauer
13° / 23°
wolkig
13° / 20°
einzelne Regenschauer
13° / 24°
heiter
14° / 26°
wolkig

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter