Serie A

Napoli lässt gegen Letzten Punkte liegen

SSC Napoli hat am Sonntag zwei wertvolle Punkte im Meisterrennen der italienischen Fußball-Serie-A liegengelassen. Der Tabellenzweite musste sich zuhause gegen Schlusslicht Chievo Verona mit einem 0:0 zufriedengeben und liegt nun bereits acht Zähler hinter Juventus Turin, das schon am Samstag SPAL Ferrara mit 2:0 besiegt hatte.

Weitere sechs Punkte hinter Napoli rangiert auf Platz vier Lazio Rom, das im Heimspiel gegen den AC Milan zumindest einen Punkt rettete. Ein Last-Minute-Treffer von Joaquin Correa (94.) brachte den Römern ein 1:1 (0:0), Milan, das ohne den gesperrten Stürmer Gonzalo Higuain antrat, war in der 78. Minute durch Franck Kessie in Führung gegangen. Die Mailänder sind einen Punkt hinter Lazio Fünfter.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 12. Juli 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.