Mi, 23. Jänner 2019

Tiefe Einblicke

09.11.2018 15:35

Nach der Show feierten die Engel ohne BHs weiter

Am Donnerstagabend sind die Victoria‘s-Secret-Beautys in den heißesten Dessous des Wäscheherstellers über den wohl schönsten Laufsteg des Jahres geschwebt (siehe auch Video oben). Bei der Aftershowparty blieben die BHs allerdings daheim im Kasten. Denn Bella Hadid, Elsa Hosk und Co. ließen es sich nicht nehmen, neckisch ihre Busen blitzen zu lassen.

Die erfolgreiche Victoria‘s-Secret-Show musste am Donnerstagabend freilich auch noch gebührend gefeiert werden. Und so mancher Engel gab da am roten Teppich noch viel tiefere Einblicke als wenige Momente zuvor am Catwalk. Allen voran Bella Hadid, die im sehr durchsichtigen Glitzerkleidchen mit Megadekolleté keck ihre Nippel blitzen ließ. Wenigstens das Höschen von Victoria‘s Secret ließ die Beauty nach der Show noch an.

Nicht minder sexy feierte Bella Hadids Schwester Gigi nach der Show weiter. Unter ihrem Catsuit, der einer Ganzkörper-Strumpfhose glich, hatte sichtlich nicht einmal mehr das Höschen Platz - vom BH ganz zu schweigen.

Elsa Hosk, die heuer die Ehre hatte, den eine Million Euro teuren Fantasy Bra tragen zu dürfen, sparte für die Party an so viel Stoff wie möglich, während Engel-Kollegin Josephine Skriver mit einem XXL-Dekolleté die Blicke auf sich zog.

Und während Beautys wie Romee Strijd, Josie Canseco, Megan Williams oder Winnie Harlow für tiefe Einblicke unterm hauchzarten Stoff sorgten, flutschte Engerl Stella Maxwell sogar der Busen aus dem gepushten Dekolleté.

Video: Backstage bei den Victoria´s-Secret-Engeln

Das US-Dessouslabel Victoria’s Secret schickte auch heuer wieder die schönsten Models der Welt in kessen Höschen, BHs und zum Teil mit gigantischen Engelsfügeln geschmückt über den Laufsteg, um die neuesten Kreationen des Konzerns vorzuführen.

Daniela Altenweisl
Daniela Altenweisl

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Bei Eiseskälte
Trächtige Hündin bei Raststation ausgesetzt
Niederösterreich
Er folgt Haidara:
Leipzig beißt auch bei Salzburg-„Juwel“ Wolf zu
Fußball National
Frischer Schopf
An diesen Frisuren-Trends kommt niemand vorbei
Video Lifestyle
Zoff wegen Vertrag
Rüffel für PSG: Rabiot darf wieder mittrainieren
Fußball International
Flugzeug verschollen
Drama um Sala: Ex-Freundin wittert ein Verbrechen
Fußball International

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.