2:0-Sieg in Athen

„Mist!“ - Presse höhnt gegen „einfallslose“ Bayern

Die Nachwehen der legendären „Wut-Pressekonferenz“ der Bayern-Bosse sind offenbar noch lange nicht abgeklungen. Der 2:0-Auswärtssieg der Bayern bei AEK Athen am Dienstagabend in der Champions League zog in der deutschen Presse viel höhnische Kommentare nach sich - erst recht, weil Trainer Niko Kovac im „einfallslosen“ Auftritt seiner Mannschaft ein „sehr, sehr gutes Spiel“ erkannt haben will. 

Die „Bild“ war schnell zur Stelle. Kaum hatte Kovac via „Sky“ erklärt, „sehr viel Gutes“ gesehen zu haben, kassierte er die erste Breitseite von Deutschlands größter Zeitung: „Kovac redet Bayerns Arbeitssieg“ schön, hieß es auf der Online-Plattform. Und dann wieder Seitenhieb auf Uli Hoeneß: Es sei über weite Teile „Mist“ gewesen, was Bayern in Athen geboten hat. Der Ausdruck „Mist“ sei schließlich von Hoeneß legitimiert. Er hatte bei der legendären Pressekonferenz erklärt, er hätte, anstatt Mesut Özils Spielstil als „Dreck“ zu bezeichnen, „Mist“ sagen müssen. „Das macht BILD jetzt auch und stellt fest: Erst Mist, dann Martinez!“, kontert die „Bild“ spitz.

„Lobhudelei“ statt Zeugnisse
Noch zynischer ging‘s „ran.de“ an. Statt der üblichen Zeugnisse gab‘s diesmal - ganz der Hoeneß-Rummenigge-Lehre entsprechend - eine „Einzel-Lobhudelei“ für die „Mega-Bayern“. Keck bekam jeder Spieler seinen eigenen Huldigungs-Absatz und - freilich augenzwinkernd - die Note 1+. Na, wenn das Kalle und Uli nicht freut ...

„Kovac verblüfft“
Trainer Kovacs Auftritt bei „Sky“ verwundert auch „sport1.de“. „Trotz des weitgehend einfallslosen Auftritts lobt FCB-Trainer Niko Kovac seine Spieler nach dem 2:0 in Athen überschwänglich“, zeigt sich das Portal verwundert: Kovac hätte mit seiner Sichtweise „verblüfft“.

Glanzloser Sieg
In der Tat hatten die Bayern in Athen das Heft weitgehend in der Hand, brillierten dabei aber selten. Chancen waren vor allem in Halbzeit eins Mangelware. Erst nach einer Stunde und einem mäßigen Bayern-Start in die zweite Hälfte brach Javi Martinez nach einem Abpraller den Bann (61.). Zwei Minuten später hatte auch Lewandowski keine Mühe, den Assist Rafinhas aus wenigen Metern zu verwerten.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 03. April 2020
Wetter Symbol

Sportwetten

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.