Mi, 16. Jänner 2019

„Das jüngste Gericht“

02.11.2018 08:00

Was kocht Emily für ihr perfektes Gourmet-Dinner?

Emily serviert der Jury am Sonntag (PULS 4, 18.15 Uhr, ab 19 Uhr hier auf krone.at) ein Surf and Turf auf Cremepolenta, Soja-Powidlsauce und Gemüse der Saison und reicht zum Dessert ein Ofenküchlein mit flüssigem Kern.

Hauptspeise: Surf and Turf auf Cremepolenta, Soja-Powidlsauce und Gemüse der Saison

  • Lammkrone ca. 300 Gramm
  • Etwas Rapsöl
  • Kräuter (Rosmarin, Salbei, Thymian)
  • Salz und Pfeffer
  • Garnele
  • Knoblauch
  • Petersilie
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung:

  • Lammkrone salzen und pfeffern. In eine Pfanne Öl geben
  • In dieser die Lammkrone von beiden Seiten scharf anbraten
  • In einem Bräter auf ein Kräuterbett legen
  • Im vorgehgeizten Rohr 10-15 Minuten 180 Grad braten
  • 10 Minuten unter der Alufolie rasten lassen
  • Danach wird die Lammkrone aufgeschnitten
  • Garnele waschen, mit Knoblauch und Kräuter marinieren und in der Pfanne anbraten

Cremepolenta

  • Zutaten:
  • Eine Tasse Polenta
  • 2 Tassen Wasser
  • 1 Tasse Milch
  • 2 EL Butter
  • Salz und Trüffelsalz

Zubereitung:

  • Wasser aufkochen lassen
  • Polenta einrieseln lassen, aufkochen und noch 1 Minute köcheln. Milch dazugeben
  • Mit Butter, Salz und Trüffelsalz verfeinern

Sauce

  • Etwas Öl
  • 1 Lauchzwiebel
  • Sojasauce
  • 2 Esslöffel Powidlmarmelade
  • 2 Esslöffel Rinderfond

Zubereitung:

  • Lauchzwiebel in Streifen scheiden
  • In Bratenfond anbraten
  • Mit Zucker karamellisieren
  • Mit Sojasauce ablöschen
  • Powidlmarmelade dazugeben
  • Ein paar Löffel Rinderfond beimengen
  • Einkochen lassen, mit Salz und Pfeffer abschmecken
  • Gemüse auf Teller dekorieren

Nachspeise: Ofenküchlein mit flüssigem Kern

  • 60 g Butter
  • 60 g Schokolade
  • 2 Eier
  • 75 g Zucker
  • 35 g Mehl  (Dinkel)
  • 10 g Kakao

Zubereitung:

  • Butter mit Schokolade schmelzen
  • 2 Eier in einer Schüssel verrühren
  • Zucker unterrühren
  • Schokolade und Butter beimengen
  • Mehl und Kakao unterheben
  • In 2 gefettete Förmchen geben
  • Im Rohr bei 210 Grad Heißluft 11 Minuten backen

Zitronen-Pistazien-Creme

  • Mascarpone
  • Magertopfen
  • Saft und Schale einer Zitrone
  • Staubzucker
  • Pistazienkerne gehackt
  • 1 gefrorene ausgehöhlte Zitrone
  • 2 Esslöffel Mascarpone mit 2 Esslöffel Magertopfen verrühren. Saft der Zitrone, Zitronenschale und Staubzucker untermengen
  • Mit Pistazienkerne verfeinern
  • Creme in eine gefrorene Zitrone füllen
  • Mit Beeren und Himbeermarmelade garnieren

Wie Emily ihre Speisen zubereitet, erfahren Sie am 4. November um 18.15 Uhr auf PULS 4 und ab 19 Uhr hier auf krone.at.

 krone.at
krone.at
Aktuelle Schlagzeilen
Großeinsatz in Graz
Mann mit Messer im Bauch in Lift gefunden
Steiermark
Gerüchte aus Italien
Sitzt Mick Schumacher schon 2019 im Ferrari?
Formel 1
Bänderverletzung
Tottenham-Schock! Harry Kane fällt bis März aus
Fußball International
Mädchenleiche in Park
Trauermarsch für Opfer, U-Haft für Verdächtigen
Niederösterreich
Kommando retour!
Trainer Funkel verlängert Vertrag mit Düsseldorf
Fußball International
Nationale Liga wichtig
Joachim Löw hält nicht viel von der Super League!
Fußball International

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.