Deutsche Bundesliga

Bremen nach 2:0 auf Schalke vorerst Zweiter

Werder Bremen hat seinen Höhenflug in der deutschen Fußball-Bundesliga fortgesetzt. Die Bremer schoben sich mit einem 2:0-Auswärtssieg auf Schalke zumindest bis Sonntag auf den zweiten Platz vor Bayern München vor und liegen weiterhin drei Punkte hinter Spitzenreiter Borussia Dortmund.

Am Sonntag können noch Borussia Mönchengladbach und Hertha BSC zu Werder aufschließen.

Maximilian Eggestein erzielte auf Schalke den entscheidenden Doppelpack (43., 66.). Guido Burgstaller und Alessandro Schöpf spielten beim weiter mit nur zwei Siegen im Tabellenkeller feststeckenden Vizemeister durch, bei Werder kam Florian Kainz bis zur 55. Minute zum Einsatz.

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 25. Februar 2021
Wetter Symbol

Sportwetten