So, 21. Oktober 2018

Upper Austria Ladies

11.10.2018 21:26

Gasparjan überrascht in Linz mit Sieg über Bertens

Mit Kiki Bertens hat sich am Donnerstag die Nummer zwei des WTA-Tennis-Turniers in Linz aus dem Bewerb verabschiedet. Die Niederländerin unterlag im Achtelfinale der Russin Margarita Gasparjan mit 5:7, 6:2, 6:7(3). Gasparjan, die als 137. des WTA-Rankings die Zehntplatzierte der Weltrangliste schlug, trifft im Viertelfinale nun auf die Italienerin Camila Giorgi.

Bertens vergab ihre Chancen im Entscheidungssatz. Die Niederländerin lag mit einem Break 3:1 voran und ließ beim Stand von 4:4 drei Chancen ungenutzt, ihrer Gegnerin das Aufschlagspiel abzunehmen. Gasparjan zog im Tiebreak dann rasch davon. Die Russin hatte Ende September bereits das Turnier in Taschkent gewonnen.

Ebenfalls ins Viertelfinale vorkämpfen konnte sich Andrea Petkovic. Die in Linz mit einer Wildcard gestartete 31-Jährige schlug im innerdeutschen Duell Tatjana Maria mit 6:1, 6:3. Titelverteidigerin Barbora Strycova war bereits zuvor mit einem 6:0, 6:1 gegen ihre tschechische Landsfrau Krystina Pliskova weitergekommen. Sie trifft in der Runde der besten acht nun auf die Belgierin Alison van Uytvanck.

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.