Di, 16. Oktober 2018

Rückenverletzung

04.10.2018 10:25

Ex-Salzburg-Star Keita aus Klinik entlassen

Aufatmen bei Liverpool und Trainer Jürgen Klopp! Der frühere Salzburg-Star Naby Keita hat sich im Champions-League-Hit beim SSC Napoli (0:1) offenbar doch nicht so schwer verletzt, wie zunächst befrüchtet. Der Mittelfeldspieler wurde laut Angaben der Zeitung „Liverpool Echo“ bereits aus dem Spital entlassen und trat mit seinen Kollegen am Donnerstag sogar die Heimreise aus Italien an. 

Der 23-Jährige aus Guinea musste die Nacht nach dem Champions-League-Hit gegen Napoli in der Klinik verbringen. Nach einer Rückenverletzung wurden dort mehreren vorsorglichen Untersuchungen unterzogen. Schlimmes wurde befürchtet, doch nun gibt es leichte Entwarnung.  Er habe sich keine gröberen Verletzung zugezogen, heißt es. Sollten keine weiteren Probleme auftreten, könnte der 23-Jährige am Sonntag sogar den Ligaschlager gegen Titelverteidiger Manchester City bestreiten.  Die beiden Teams liegen nach sieben Runden punktegleich an der Tabellenspitze.

Keita, im Sommer von RB Leipzig nach Liverpool gewechselt, ist bisher in allen Ligaspielen zum Einsatz gekommen. In Neapel wurde er nach 18 Minuten verletzungsbedingt ausgewechselt.

krone Sport
krone Sport

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker
Spaniens Enrique:
„Normal wäre gewesen, die Mannschaft umzubringen“
Fußball International
Admiraner als Leader
Kleines Wunder: Finnland rockt die Nations League
Fußball International
Verbleib oder Abgang?
Modric verrät: Wetten über Ronaldo in der Kabine
Fußball International
England-Fans feiern es
Autsch! Grätsche gegen Ramos mit 15 Metern Anlauf
Fußball International
Wechsel nach Malta?
Ex-Sprintstar Bolt erhält Profi-Angebot aus Europa
Fußball International

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.