Mo, 17. Dezember 2018

Suche nach den Piloten

26.09.2018 08:34

Touristen sorgten für Drohnen-Alarm beim EU-Gipfel

Für kurzzeitige Aufregung sorgten im Rahmen des EU-Gipfels in Salzburg drei illegale Drohnenflüge. Wie berichtet (Drohnenalarm beim Salzburger EU-Gipfel) waren die Fluggeräte in den gesperrten Luftraum eingedrungen - und wurden salopp „neutralisiert“! Die Ermittlungen nach den Piloten gestalteten sich indes schwierig, jetzt steht aber fest: Zumindest in einem Fall dürften Touristen den Luft-Alarm ausgelöst haben.

Zu dem „Luftangriff“ kam es am frühen Abend des 19. September, als es sich Europas Mächtige langsam beim Dinner in der Felsenreitschule (siehe Was das Treffen der Staatschefs für Europa bringt) mit traditionellem Kalbsschnitzel und Sachertorte mit Schlagobers gemütlich machten. Im Zuge der Überwachung drangen gleich drei Drohnen in den gesperrten Luftraum in den Bereichen der Festung und beim „Haus der Natur“ ein.

Die Sondereinsatzkräfte der Polizei konnten zwei der Mini-Fluggeräte orten und mit einem Hightech-Abwehrgerät „neutralisieren“.  Die technisch raffinierte „Abwehrwaffe“ funktioniert derart, dass die Beamten sich in die Funkverbindung hacken - und die Drohne quasi wieder zum Startpunkt zurückschicken.

Die Salzburger Polizei startete daraufhin Ermittlungen zur Ausforschung der Piloten. „Zumindest in einem Fall dürften Touristen für den Drohnen-Flug verantwortlich gewesen sein“, bestätigt Salzburgs Polizei-Sprecher Michael Rausch auf „Krone“-Anfrage. Die Ermittlungen zu den anderen Piloten laufen noch.

Max Grill
Max Grill

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Rapid-Fans angehalten
„Das ist Folter!“ Schwere Vorwürfe gegen Polizei
Fußball National
Spanische Liga
Große Messi-Show bei Barcas 5:0 gegen Levante
Fußball International
WM-2022-Vorbereitungen
Futuristisch! Das ist Katars Final-Stadion
Fußball International
Shaqiri trifft doppelt
Liverpool nach 3:1 gegen Manchester United Leader!
Fußball International
Bayern im Visier
Leipzig siegt 4:1, Mainz: Onisiwo-Ehrentreffer
Fußball International
Aufruhr vor Derby
Pyro-Alarm: A23 gesperrt, Rapid-Block halbleer
Fußball National
Was für ein Heimdebüt!
Wahnsinn! Hasenhüttl-Klub besiegt Arsenal 3:2
Fußball International
Grbic-Doppelpack
6:1! Altach schießt Hartberg aus dem Stadion
Fußball International

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.