Mi, 19. September 2018

Von wegen Versöhnung

07.09.2018 08:50

Kein Frieden: Rossi verweigert Marquez Handschlag

Obwohl MotoGP-Weltmeister und Titelverteidiger Marc Marquez sich mit ihm versöhnen wollte, hält die lebende Legende des Motorsports Valentino Rossi den Spanier lieber auf Distanz. Am Donnerstag in Misano verweigerte er dem Konkurrenten den Handschlag.  

Valentino kann am Wochenende vor seinem Heimpublikum antreten und will unbedingt wieder um den Sieg kämpfen. „Voriges Jahr musste ich das Rennen wegen einer Verletzung zu Hause auf dem Fernsehbildschirm beobachten, also bin ich sehr glücklich, dass ich wieder mit dabei sein kann“, sagte der Mann aus Pesaro. Dann redete Rossi kurz über sein Yamaha: „In Aragon war der Test wichtig, jetzt müssen wir schauen, wie man gegen richtige Gegner besteht“.

Die Pressekonferenz plätscherte dahin, bis ein Reporter den Konflikt zwischen Rossi und Marquez ansprach. Rossis Antwort: „Ich habe gehört, dass Marc sich mit mir versöhnen will, das ist für mich ein bisschen merkwürdig. Ich habe keine Probleme mit ihm, es gibt keinen Grund, warum wir Frieden schließen sollten.“

Ein Journalist fragte daraufhin Marquez, ob es ihm etwas ausmachen würde, Rossi die Hand zu geben. Und in diesem Moment passierte etwas, woran sich noch viele erinnern werden: Marquez streckte plötzlich dem Italiener seine Hand entgegen und der reagierte nicht. Er saß weiterhin mit verschränkten Händen da, ohne sich zu bewegen. Dann sagte er: „Mir passt das schon so, es muss nicht gleich ein Handschlag sein“.

Langanhaltender Konflikt
Der Konflikt der beiden dauert schon seit fast drei Jahren. Damals beschuldigte Rossi Marquez, ihn in Australien ausgebremst zu haben, was ihm den Titel kostete. Jüngster Fall war heuer in Argentinien, wo Rossi vom Spanier von der Fahrbahn gedrängt wurde und ausschied. „Auf diese Weise zerstört er unseren Sport“, schimpfte der neunfache Weltmeister damals.

krone Sport
krone Sport

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker
Dosen-Duell
Leipzig gegen Salzburg ohne Star-Stürmer Werner
Fußball International
Champions League
LIVE: Real offensiv, Bayern führt schon
Fußball International
2:2 gegen Donezk
Tor bei CL-Debüt! Grillitsch trifft für Hoffenheim
Fußball International
Vertrag bis Saisonende
Ex-Rapidler Prosenik stürmt jetzt für Mattersburg
Fußball International
England unter Schock
Karriere-Aus mit 29! Ex-Liverpool-Star nervenkrank
Fußball International

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.