Sa, 22. September 2018

Nach Handgelenks-OP

05.09.2018 13:43

Golf: Wiesberger-Rückkehr noch in diesem Jahr

Die Verletzungspause von Golfprofi Bernd Wiesberger geht auf ein Ende zu. Der nach seiner Handgelenksoperation notwendige Gipsverband wurde dem 32-jährigen Burgenländer vergangenen Donnerstag abgenommen. Sein Ziel ist eine Rückkehr ins Turniergolf noch in diesem Jahr.

Der Heilungsprozess seit dem Eingriff vor sieben Wochen ist laut Wiesberger positiv verlaufen. In der Rehabilitation soll nun die Mobilität im linken Handgelenk wiederhergestellt und dieses gekräftigt werden. Dann könne er auch langsam wieder daran denken, den Golfschläger zu schwingen. „Mein Ziel wäre es, direkt nach der DP World Tour Championship Ende November wieder ins Turniergolf einzusteigen“, sagte Wiesberger in einer Aussendung am Mittwoch über seinen weiteren Zeitplan.

Der aktuell 95. der Weltrangliste zog sich die Handgelenksverletzung Anfang Mai zu und konnte seitdem an keinem Turnier mehr teilnehmen.

krone Sport
krone Sport

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.