Irre Szene im Video

Autsch! Real-Juwel brutal in den Kopf gebissen

Ja, was war denn das!? Reals neues Supertalent Vinicius wurde am Wochenende im Madrider Derby der beiden zweiten Mannschaften von Atletico-Spieler Tachi brutal in den Kopf gebissen. Ein Frust-Foul! Der 45-Millionen-Neuzugang von Flamengo Rio de Janeiro erzielte immerhin beide Tore zum 2:2-Endstand.

Eigentlich war es ein harmloser Zweikampf im Mittelfeld. Doch dann lässt Atletico-Verteidiger Tachi Gegenspieler Vinicius einfach nicht wieder aufstehen. Er ringt ihn sogar vor den Augen des Schiedsrichters im Schwitzkasten nieder - und beißt ihn brutal in den Kopf!

Erinnerungen an Barcelona-Star Luis Suárez werden in Spanien wach. Ein Skandal, der sich via soziale Netzwerke derzeit weltweit verbreitet.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 26. Jänner 2021
Wetter Symbol

Sportwetten