Do, 15. November 2018

Am Asitz in Leogang

03.09.2018 22:57

Mountainbiker rammt Wanderin aus der Schweiz

Um eine Kollision mit einem Mountainbiker (31) zu verhindern, wich eine Wanderin (59) am Asitz in Leogang ins Gras aus. Auf diese Idee kam auch der Biker und es kam zum gefährlichen Zusammenstoß.

Der Unfall ereignete sich am Montag gegen 10:45 Uhr in Pirzbichl auf einer Forststraße am Asitz im Bereich der „Alten Schmiede“ und „Bergstation Muldenbahn“.

Eine 59-jährige Schweizer Urlauberin wanderte mit ihrem 60-jährigen Ehemann talwärts vom Asitzgipfel in Richtung Bergstation Asitz. Die Beiden hörten, dass sich von hinten Mountainbiker annäherten. Um die Forststraße für die Mountainbiker frei zu machen, wichen die beiden Wanderer ins Gras neben dem Forstweg aus und gingen weiter talwärts.

Ein 31-jähriger deutscher Staatsbürger der mit seinem Mountainbike talwärts fuhr, wich ebenso wie die Wanderer von der Forststraße auf das Gras daneben aus, um an den Wanderern vorbeizufahren. Dabei kam es zu einer Kollision und die Frau wurde durch den Unfall schwer verletzt mit dem Notarzthubschrauber in die Tauernklinik Zell am See verbracht. Der Mountainbiker kam durch die Kollision nicht zu Sturz und blieb unverletzt.

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
„Irgendwas verdeckt“
Untreue! Ex-Landesvize Pfeifenberger verurteilt
Österreich
Verfahren eingestellt
Keine Anklage gegen ORF-Moderator Roman Rafreider
Österreich
krone.at-Interview
Katzian: „Freiwilligkeit ist immer nur ein Fake“
Video Show Krone-Talk
Vor Ländermatch
Pyro-Marsch! Bosnien-Fans zündeln in Wiener City
Fußball International
„Nicht zu akzeptieren“
Ohrfeige kostet Ribery und Robben Sport-Bambi
Fußball International
„Existenzielle Krise“
ORF-Redakteure wollen noch mehr Geld
Österreich
Vom Leser inspiriert
Rezept der Woche: Feine Zitronen-Topfen-Torte
Lieblingsrezept
Kickl zu Reformplänen:
BVT wird umgebaut, Gridling soll aber Chef bleiben
Österreich

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.