In Steyr:

Autoknacker mit geklautem Wunderbaum erwischt

Da musste die Polizei offenbar nur dem Duft folgen: In Steyr kam ein Autoknacker, der zwei Pkw geplündert hatte, nicht weit. Der 25-jährige Ungar hatte noch einen geklauten Wunderbaum dabei.

Zeugen hatten beobachtet, wie der Einbrecher um 17.15 Uhr und 17.35 Uhr bei zwei Pkw die Seitenscheiben einschlug und die Fahrzeuge durchwühlte.

Beute noch dabei
Die alarmierte Polizei erwischte den Verdächtigen wenig später in der Prof.-Anton-Neumann-Straße und durchsuchte ihn. Er hatte noch die Beute dabei: Zigaretten, Wertkarten und den Wunderbaum.

Ins Gefängnis
Der Ungar wurde von den Zeugen auch noch identifiziert und wanderte ins Steyer Polizeianhaltzentrum, nachdem er seine Beute abgegeben hatte.

Markus Schütz/Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Oberösterreich

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen