Mi, 21. November 2018

In der Westliga

20.08.2018 14:46

Zwei Underdogs lehren die Favoriten das Fürchten

Wer hätte das gedacht? Nach den ersten fünf Westliga-Runden sind es nicht etwa Titelverteidiger Anif und „Vize“ Grödig, die Salzburgs Fahnen besonders hochhalten, sondern Seekirchen und St. Johann. Wals-Grünau agierte bislang als Wundertüte, während der FC Pinzgau positiv zu überraschen wusste. Auch Bischofshofen schrieb am Wochenende erstmals voll an.

Fünf Runden ist die Westliga-Saison 2018/19 bereits alt. Zeit, um eine erste Zwischenbilanz zu ziehen:

SV SEEKIRCHEN

Platz zwei nach fünf Runden - damit hätte man bei Wettanbietern ein gutes Geschäft erzielt. „Es ist wahnsinnig toll, was die Mannschaft gerade auf den Platz bringt, wie clever sie spielt“, gerät Trainer Alex Schriebl geradezu ins Schwärmen.  Kopleders Abgang wurde gut verkraftet, die Last auf mehrere Schultern verteilt. Um und Auf im Spiel bleibt Benjamin Taferner. „Wir verteilen es ganz gut“, bleibt der torgefährliche Spielgestalter jedoch bescheiden.

TSV MC DONALD‘S ST. JOHANN

Die Pongauer sind neben Leader Dornbirn das einzige noch ungeschlagene Team in der Westliga! „Die Mannschaft hat einen sehr guten Charakter“, begründet Erwin Keil, beim 3:3 in Dornbirn für den bei einem Trainerlehrgang weilenden Chef Ernst Lottermoser eingesprungen. „Der Saisonstart war sensationell, damit war nicht zu rechnen!“

SV GRÖDIG

Gegen Seekirchen setzte es für die Truppe von Mario Messner die erste Pleite. Insgesamt bilanziert der Grödig-Coach aber sehr positiv. „Ich bin mit der Entwicklung höchst zufrieden“, stellt er klar. „Die Truppe ist ein verschworener Haufen, das hat es in Grödig schon lange nicht mehr gegeben.“ Tabellarisch soll es vom derzeit siebenten Platz aber noch den einen oder anderen nach oben gehen.

USK MAXIMARKT ANIF

1:5 in Dornbirn, 0:1 gegen Wörgl. Es dauerte, bis Anif den Schock aus den Gliedern bekam. In der englischen Woche gab es nun sieben Punkte. „Bisher haben wir uns unter Wert geschlagen“, findet Meistertrainer Tom Hofer. „Es ist alles enger zusammengerückt, es gibt kein Kanonenfutter mehr!“ Dennoch: Der Titelverteidiger hat sich gefangen, der achte Tabellenplatz spiegelt nicht das Leistungsniveau wider.

SV WALS-GRÜNAU

Viele Routiniers weg, Stürmer Pichler verletzt - es deutete sich an, dass Wals-Grünau nicht an den goldenen Herbst des Vorjahres anschließen kann. Sechs Punkte sind dennoch eine passable Bilanz, zumal Franz Aigner deutlich verstärkt auf die Jugend setzt. „Wir sind über dem Soll. Bei uns ist entscheidend, wie sich die Burschen weiterentwickeln.“ Die Grün-Weißen werden wohl auch weiterhin die „Wundertüte“ bleiben.

FC PINZGAU

In Kufstein zu gewinnen war ein Ausrufezeichen! Die Saalfeldener kletterten dadurch auf Rang zwölf. Wichtiger: Sie zeigen erfrischenden Fußball. Tandari wieder in den Sturm zu befördern, erwies sich als kluger Schachzug von Coach Franz Seiler. Halten die Pinzgauer die Form, sollten sie diesmal einen Bogen um den Tabellenkeller machen können.

BSK 1933

Bischofshofen: Der Bann ist endlich gebrochen, das 2:0 über Grünau bedeutete den ersten Westliga-Sieg der Pongauer seit 30 (!) Jahren. „Uns stehen noch richtig große Aufgaben bevor, die Mannschaft und ich können viel lernen“, hält Trainer Thomas Heissl den Ball aber flach.

Christoph Nister
Christoph Nister

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Test-Kracher
Frankreich, Brasilien und Italien gewinnen
Fußball International
Wie Deutsche
ÖFB-Team in Topf 2 und mit Chancen auf das Playoff
Fußball International
Nations League
Pleite! Herzog verpasst mit Israel den Aufstieg
Fußball International
Stimmen zum Spiel
Goldtorschütze Grbic: „Es gibt nichts Schöneres“
Fußball International
Sieg gegen Griechen
Historisch! U21-Team erstmals für EM qualifiziert
Fußball International
„Ich habe überlebt“
Nach Horror-Crash: Flörsch meldet sich zurück
Motorsport
Talk mit Katia Wagner
Hass und Sex - ist das Internet außer Kontrolle?
Video Show Brennpunkt
Wegen Scheich-Deal
Ex-Boss Blatter: „Infantino missbraucht die FIFA“
Fußball International
Rekord-Sponsoring
Sturm beendet Geschäftsjahr mit 350.000 Euro Plus
Fußball National

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.