Festnahme in Bad Ischl

Bei Drogendealer Pistolen und Macheten gefunden

Bei einer Fahrzeugkontrolle in Bad Ischl ging der Polizei ein Drogendealer ins Netz. Im Auto wurden nicht nur Suchtmittel gefunden, sondern auch Notizen, die er über seinen Handel führte. Bei der anschließenden Durchsuchung seiner Wohnung wurden mehrere Waffen sichergestellt.

Eine Schreckschuss- und eine Gasdruckpistole mit Munition, Pfefferspray und zwei Macheten wurden in der Wohnung eines 25-Jährigens sichergestellt. Zudem wird ihm vorgeworfen seine Freundin unter Anwendung von Gewalt genötigt und eine andere Person gefährlich bedroht zu haben.

In Justizanstalt eingeliefert
Aufgeflogen ist der Drogendealer bei einer Verkehrskontrolle der Polizei in Bad Ischl. Dabei wurden die Suchtmittel Amphetamin, Cannabis, MDMA sowie Restbestände an Kokain, suchtgifthaltige Tabletten und unzählige Utensilien und Aufzeichnungen, die einen Handel mit Suchtgiften nahelegten, im Auto des Beschuldigten gefunden. Der Mann wurde in die Justizanstalt Wels eingeliefert.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Oberösterreich

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen