Forderung erfüllt:

Polit-Zank um Zebrastreifen

Ein Projekt fordern, von dem man weiß, dass es umgesetzt wird - damit wollen Parteien landauf, landab immer wieder politisches Kleingeld machen.

n Groß-Enzersdorf im Bezirk Gänserndorf ging eine Initiative der Jungen Volkspartei aber gehörig daneben. Diese hatte einen Zebrastreifen über den Schießstatt-Ring mit Kreide aufgemalt, um „ihrer Idee“ Nachdruck zu verleihen.

Nur: „Der Schutzweg war längst beschlossene Sache, die Markierung lediglich wegen Schlechtwetter noch nicht aufgebracht“, so Grünen-Stadtrat Andy Vanek.

Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Niederösterreich

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen