Von Fans gefilmt

Handy am Steuer: Liverpool-Star droht Strafe!

Der 26-jährige Weltstar Mo Salah wurde in Liverpool beim Telefonieren im Auto bei laufenden Motor erwischt. Liverpools Torschütze von Dienst benutzte sein Mobiltelefon, während er im Stau stand. Fans haben versucht, den Star aufzuhalten und filmten ihn dabei (im Video). Das Filmmaterial erreichte auch die britische Polizei. Non droht Salah eine Strafe.  

Der Sprecher von FC Liverpool meinte, dass der Klub den Vorfall intern klären werden und fortan dazu keine Informationen mehr zur Verfügung stelle In Österreich und in Großbritannien ist es verboten, ein Handy beim Autofahren zu benützen. In England führt das zu einer Strafe von 1.000 Pfund, aber sogar Führerscheinentzug ist möglich in extremeren Fällen.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 31. Oktober 2020
Wetter Symbol

Sportwetten