Mo, 19. November 2018

Unterhaus

13.08.2018 05:30

Abersee hat den „Ungarn-Soriano“

Zweites Spiel, zweiter Sieg! Nach 22-jähriger Absenz meldete sich der USC Abersee eindrucksvoll in der 2. Landesliga zurück. Die Wolfgangseer profitieren von einer einwandfreien Vorbereitung und wollen beim 60-Jahr-Jubiläum im kommenden Jahr auch sportlich allen Grund zum Feiern haben. Mitverantwortlich dafür ist ein zuverlässiger Angreifer

Er gilt als absolute Ikone in den Geschichtsbüchern des österreichischen Fußballs. Ex-„Bulle“ Jonatan Soriano hat alle Bundesliga-Netze auf deren Haltbarkeit getestet. 120 Treffer in 144 Partien stehen im Lebenslauf des Katalanen, der 2016 nach China weitergezogen ist. Mit einer noch besseren Torquote treibt Abersee-Angreifer Peter Csorba (31) sein Unwesen. Der 2. Landesliga Nord-Aufsteiger gewann auch sein zweites Saison-Spiel, der Ungar schraubte sein Konto per Doppelpack dabei auf sagenhafte 137 Tore in ebenso vielen Spielen! Der Heim-Auftakt gegen Obertrum ist mit dem 3:1 damit geglückt.

Wohin geht die Reise des Aufsteigers? „Es sind neue Gegner, eine neue Liga. Wir wollen primär drinbleiben“, weiß Coach Manuel Stadler um die Schwere der Aufgabe. Der Übungsleiter gilt als Vater des Erfolgs: Stadler übernahm den Klub 2015 als Mittelständler der 1. Klasse Nord. Seitdem coachte er Abersee zu einem 2. Landesliga-Verein mit Überraschungspotenzial.

Spitzenspiel steht bevor
Das Unterfangen „Klassenerhalt“ soll auch mit Csorbas Hilfe gelingen. „Er ist charakterlich sehr fein, durch seine Qualität und seine Art hilft er enorm“, so der Coach über den Jungvater. Aktuell sind die Eltern des Knipsers im Lande - ein Motivationsschub für kommende Aufgaben. Etwa für den anstehenden Härtetest gegen Leader Mattsee, der nur auf Grund der Tordifferenz führt. Matthew Golderer

Walter Hofbauer
Walter Hofbauer

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Nations League
Schweiz holt sich Finalticket mit 5:2 über Belgien
Fußball International
Stimmen zu NIR - AUT
O‘Neill: Arnautovic-Einwechslung war Knackpunkt
Fußball International
Mit Rekord-Gewinnsumme
Jetzt winkt der allererste Siebenfach-Jackpot!
Österreich
2:1 in Nordirland
Lazaro schießt Österreich in Minute 93 zum Sieg!
Fußball International
„Müssen jetzt handeln“
Macron und Merkel einig: EU steht am Scheideweg
Welt
Nations League
England nach 2:1 Gruppensieger, Kroatien steigt ab
Fußball International
Aus Gehege entkommen
Wilde Schweinejagd hielt Polizisten auf Trab
Niederösterreich

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.