„Meilensammler“ zornig

„Flug ausgebucht oder Buchung nicht möglich!“

Reisen & Urlaub
31.07.2018 06:00

Auf Flügen Meilen sammeln und dieses Guthaben dann gegen kostenlose Flüge oder andere Prämien eintauschen: Das verspricht das AUA/Lufthansa-Kundenbindungsprogramm Miles & More. Doch die Realität sieht anders aus. Seit Monaten ärgern sich Mitglieder über Probleme bei Buchungen und falsche Gutschriften.

Technische Probleme führen schon seit Monaten dazu, dass „erflogene“ Meilen verspätet und mitunter auch falsch (meist zu wenige) gutgeschrieben werden. Der Lufthansa-Konzern hat wiederholt versprochen, bis Anfang August Abhilfe zu schaffen. Darüber hinaus beklagen viele Reisende aber auch, dass es so gut wie unmöglich sei, gesammelte Guthaben gegen Freiflüge oder andere Prämien einzulesen. „Entweder ist zufällig dann, wenn man das tun möchte, der gewünschte Flug ausgebucht oder die Buchung funktioniert aufgrund technischer Probleme überhaupt nicht“, ärgert sich ein Betroffener.

(Bild: stock.adobe.com)

„Unfreundliche Massenabfertigung“
Wer sich dann verzweifelt an die Hotline von Miles & More wendet, erlebt mitunter die nächste Enttäuschung. Nur in den seltensten Fällen wird einem dort nach Kundenaussagen nämlich tatsächlich geholfen. „Das ist eine unfreundliche Massenabfertigung im Callcenter“, so ein Vielflieger. Nur Topkunden - HON Circle Member -, die nahezu täglich Business- oder First Class Tickets kaufen, erhalten ein besseres Service. Für sie steht nämlich ein eigenes Team rund um die Uhr auf Abruf telefonisch bereit, das alle Probleme rasch löst.

Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.



Kostenlose Spiele