Verrückt oder genial?

Advent-Deko im Hochsommer als „Hit bei Touristen“

Wien
30.07.2018 15:15

Die Wiener stöhnen unter der Affenhitze. Ein Papierwarengeschäft am Hohen Markt hat dennoch schon Weihnachten eingeläutet. Adventkalender mit Schneekugeln, Schlitten und lustigen Rentieren zieren die Auslage (direkt neben einer Eisdiele). „Ein Hit bei Asia-Touristen“, heißt es.

Besonders Chinesen und Japaner würden jetzt schon Christkindl-Souvenirs kaufen, erklärt ein Sprecher der Wirtschaftskammer. Allerdings sei das Angebot des Papierwarenhändlers Lustig derzeit wohl einzigartig in der Stadt. „Einen immer früheren Trend zu Weihnachts-Dekos sehen wir nicht“, so die Kammer.

(Bild: Klemens Groh)

„Das ist ja total verrückt“, kontert Wiens BZÖ-Chef Dietmar Schwingenschrot. „Was kommt als nächstes? Adventmärkte im Hochsommer? Nach den Mozart-Ticketverkäufern und pakistanischen Rikschafahrern am Stephansplatz wird die City immer kurioser“, kritisiert Schwingenschrot.

Alex Schönherr, Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.

Wien Wetter



Kostenlose Spiele