So, 21. Oktober 2018

„Opfer reanimiert“

29.07.2018 12:41

Mieterin (52) bei Brand beinahe ums Leben gekommen

Eine 52-jährige Frau ist Sonntagfrüh bei einem Brand in ihrer Wohnung in der Grüngasse in Wien-Margareten beinahe ums Leben gekommen. Sie erlitt Verbrennungen und atmete Rauchgas ein. Ein Herzstillstand war die Folge! „Das Opfer wurde reanimiert“, berichtete Andreas Huber, Sprecher der Berufsrettung. Die Brandursache ist noch ungeklärt.

Die Frau wurde in dem brennenden Zimmer ihrer Dachgeschoß-Maisonette bewusstlos auf dem Boden liegend gefunden, teilte die Feuerwehr mit. Sie wurde geborgen, von der Rettung notfallmedizinisch versorgt und danach ins Krankenhaus gebracht.

Auch Höhenretter im Löscheinsatz
36 Einsatzkräfte bekämpften die Flammen mit zwei Löschleitungen, eine davon wurde über die Drehleiter von außen gelegt. Um die zahlreichen Glutnester im Dach zu bekämpfen, „wurden die Einsatzkräfte von den Höhenrettern der Feuerwehr gesichert“, erklärte Feuerwehrsprecher Christian Feiler.

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Wien

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.