Fr, 17. August 2018

Inferno in Wales

25.07.2018 21:41

Kärntner Reisegruppe aus brennendem Hotel gerettet

Eine rund 20-köpfige Kärntner Reisegruppe hat eine Schreckensnacht in einem Hotel in Wales hinter sich: Das Nachbarhotel stand von Dienstag auf Mittwoch in Vollbrand, die Flammen griffen in der Folge auch auf die Unterkunft, in dem die Kärntner logierten, über. Buchstäblich in letzter Sekunde konnte die Reisegruppe aus dem Inferno gerettet werden.

Kurz nach 2 Uhr früh brach das Feuer im benachbarten Hotel in der Gemeinde Aberystwyth aus. Wie die BBC berichtete, mussten die Einsatzkräfte neun Erwachsene und drei Kinder aus dem brennenden Gebäude retten.

„Mitten in der Nacht aus dem Bett gerissen“
Damit war die Gefahr jedoch noch nicht gebannt, denn die Flammen griffen auch auf das Nachbarhotel, in dem die Reisegruppe aus Kärnten wohnten über. „Sie wurden mitten in der Nacht aus dem Bett gerissen. Mussten alle Sachen im Hotel zurücklassen“, berichtete ein Angehöriger. Noch in der Nacht hätten die Reisenden ihre Familien verständigt, dass sie alle wohlauf wären.

Insgesamt waren laut BBC 33 Menschen von dem Brand betroffen. Mittwochvormittag konnte der Brand schließlich unter Kontrolle gebracht werden. Große Teile der Hotelgebäude wurden zerstört.

 krone.at
krone.at

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Kärnten
Aktuelle Schlagzeilen
Seien Sie live dabei!
Ganz Linz feiert mit der „Krone“
Oberösterreich
Nach Hinspiel-Pleite
4:0! Rapid wendet Aus in der Euro-League-Quali ab
Fußball International
Europa-League-Quali
Irre Wende! Neun-Tore-Wahnsinn in St. Petersburg
Fußball International
Unglückliches Aus
Last-Minute-Schock! LASK verpasst Sensation
Fußball International
Locker weiter
Sabitzer trifft bei Leipzig-Remis in EL-Quali
Fußball International
Fußmarsch zum Stadion
Bratislava-Fans stoppen U-Bahn vor Rapid-Match
Fußball International
Eklat in Linz
Besiktas-Fans randalieren! Polizei stürmt Tribüne
Fußball International

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.