Mo, 22. Oktober 2018

Minivan als „Zugpferd“

23.07.2018 09:42

Fauler Hausbesitzer wird beim Mähen erfinderisch

Faulheit macht erfinderisch: Um den Rasen schneller zu mähen, hat ein Kanadier den Rasenmäher kurzerhand an seinem Minivan befestigt. Ein Nachbar staunte nicht schlecht, als er die „Innovation“ seines Gegenübers sah, filmte mit und stellte die Aufnahmen später ins Netz.

Weil das Gras bereits zu hoch war, habe es den Rasenmäher immer wieder abgewürgt, erklärt der Mann aus dem Bundesstaat Ontario in seinem Post. „Die Lösung meines Nachbars war, den Schubmäher an der Rückseite seines Minivans anzubringen und seine Runden auf dem Grundstück zu drehen.“

Ob die Rasenmäher-Minivan-Kombination ihre Dienste zweckmäßig verrichtet, bleibt allerdings fragwürdig. Während das Fahrzeug um das Grundstück fährt, hüpft das Gartengerät auf dem Rasen auf und ab.

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.