Sa, 20. Oktober 2018

64. Landestreffen

08.07.2018 21:26

Kärntner Schützenfest mit 1100 Uniformierten

Mit mehr als 1100 Uniformierten aus ganz Österreich und Deutschland war das 64. Landestreffen der Kärntner Bürger- und Schützengarden am Sonntag in Himmelberg ein voller Erfolg. Die Garden und Kapellen lieferten dem Publikum eine einzigartige Show.

31 Garden, elf Musikkapellen, fünf Trachtengruppen und viele weitere Abordnungen verwandelten am Sonntag ganz Himmelberg in einen Ort voller Farben und Tradition. Organisator Friedrich Flath gelang es mit Hilfe seiner Kameraden der Uniformierten Schützengarde Himmelberg das bisher größte in Kärnten durchgeführte Schützenfest zu veranstalten. Insgesamt salutierten mehr als 1100 Uniformierte mit ihren prächtigen, historischen Traditionsgewändern am Festgelände auf.

Ein besonderes Highlight war die Bürgerwache Saulgau aus Deutschland, die erstmals von der Dudelsacktruppe „The Original Royal Sulgemer Crown Swamp Pipers“ begleitet wurde - „Gänsehautstimmung pur“.

Alex Schwab
Alex Schwab

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Kärnten

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.