Sa, 20. Oktober 2018

Verlegung geplant

06.07.2018 08:52

Lokalbahn-Haltestelle „wandert“ näher zum Techno-Z

Der Planungsausschuss der Stadt gab am Donnerstag grundsätzlich grünes Licht für die Weiterentwicklung der Science City in Salzburg-Itzling: Konkret soll eine Geh- und Radweg-Unterführung bei der Lokalbahn kommen und dafür die Haltestelle um 350 Meter verlegt werden.

„ Als ein wesentliches Thema im Rahmen der Weiterentwicklung der Science City Itzling wurden verkehrstechnische Verbesserungen, darunter die Anbindung an das Radwegenetz und Erreichbarkeit der Lokalbahnhaltestelle Itzling definiert“, heißt es von Seiten der Stadt.  Geplant sind ein Fuß- und Radweg-Tunnel unter der Lokalbahn auf Höhe Adolf-Kolpingstraße bzw. Jakob-Haringer-Straße, sowie die Verlegung der Lokalbahnhaltestelle Itzling - um rund 350 Meter nach Norden - an eben diese Stelle.

Einem entsprechenden Amtsbericht gab der Planungsausschuss der Stadt am Donnerstag grünes Licht. Das Vorhaben soll gemeinsam mit einer Betriebserweiterung geschehen, erste Gespräche dazu gab es bereits.  „Für die Errichtungskosten soll ab Jänner 2019 im Budget vom Straßen- und Brückenamt Geld reserviert werden, heißt es. Zuvor wird der Amtsbericht aber noch im Bauausschuss und im Stadtsenat behandelt.

Max Grill
Max Grill

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.