Fr, 19. Oktober 2018

Wimbledon-Vorbereitung

29.06.2018 16:34

Süß! Serenas Baby auf dem heiligen Rasen

Wie putzig! Die kleine Tochter von Serena Williams ist noch nicht einmal ein Jahr alt und schon zum ersten Mal beim Rasen-Klassiker in Wimbledon dabei. 

Alexis Olympia besitzt einen eigenen Instagram-Account. Und Mama Serena hat nun ein richtig süßes Foto geteilt. „Mmmmh, das sieht lecker aus! Auf geht‘s, Mami!“ Im weißen Tennis-Outfit sitzt die Kleine am Rasen.

Nach einem Jahr Baby-Pause kehrt Serena Williams zu ihrem Lieblings-Turnier zurück, wo sie bereits sieben Mal triumphieren konnte. Die US-Amerikanerin ist nach ihrer Auszeit nur auf Ranking-Platz 183 zu finden, in Wimbledon ist sie aber als Nr. 25 gesetzt. Vor der Fixierung hatte ihre Freundin Wozniacki vehement eine Setzung der 36-Jährigen eingefordert.  In Runde eins trifft Williams auf Arantxa Rus aus den Niederlanden. Seit der Geburt ihrer Tochter hat die Tennis-Queen nur drei Turniere gespielt.

krone Sport
krone Sport

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.