Di, 19. Juni 2018

Neue Gerüchte

07.06.2018 07:53

Schnappt sich Barcelona Liverpool-Superstar Salah?

Mohamed Salah fehlte am Mittwoch beim 0:3 im Test Ägyptens gegen Belgien, dennoch ist der Superstar in aller Munde. Wie die spanische „AS“ schrieb, soll sich sein Berater schon mit Barcelona getroffen haben.

Salah hat bis 2022 Vertrag bei Liverpool. Sein geschätzter Marktwert liegt bei 150 Millionen Euro.

Der Liverpool-Superstar soll schon seit Längerem mit dem spanischen Double-Sieger verhandeln. Angeblich haben sich einige Personen aus der Entourage von Salah bereits mit Barca-Verantwortlichen getroffen. Der 25-Jährige wurde zuletzt auch immer wieder mit Real Madrid in Verbindung gebracht.

Ägyptens Nationaltrainer Hector Cuper hofft weiter auf einen WM-Einsatz seines Stürmerstars: "Salah erholt sich gut von seiner Verletzung. Wir sind optimistisch und hoffen, dass er für das erste Spiel fit sein wird." Die Ägypter bestreiten ihr erstes WM-Spiel nach 28 Jahren am 15. Juni in Jekaterinburg gegen Uruguay.

Salah hatte sich am 26. Mai im Champions-League-Endspiel Liverpools gegen Real Madrid (1:3) eine Bänderverletzung in der linken Schulter zugezogen. Der 25-jährige Stürmer soll am Samstag in Kairo zu seiner Mannschaft stoßen.

krone Sport
krone Sport

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.