Di, 21. August 2018

„Mag keine Schwulen!“

18.05.2018 07:20

Homophober Angriff auf Minister-Lebensgefährten

Der Lebensgefährte des dänischen Justizministers Sören Pape Poulson ist zum Opfer eines homophoben Angriffs geworden. Ein Mann habe Josue Medina Vazquez in der Nacht auf Donnerstag mit der Faust ins Gesicht geschlagen, als dieser gerade eine Bar in Kopenhagen verließ, berichteten dänische Medien. Während des Angriffs habe der Täter gerufen: „Ich mag keine Schwulen!“

Beim mutmaßlichen Täter soll es sich um einen 34-jährigen Slowenen handeln. Dieser wurde wegen eines „Hassverbrechens und Gewalt“ festgenommen, teilte die Polizei mit.

Poulson schrieb auf seiner Facebook-Seite: „Wir wollen nun versuchen, mit diesem Vorfall so gut wie möglich umzugehen.“ Der konservative Justizminister und der aus der Dominikanischen Republik stammende Vazquez hatten sich vergangenes Jahr verlobt.

 krone.at
krone.at

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.

Nachrichten aus meinem Bundesland
Die Bekanntgabe Ihres Bundeslandes hilft uns, Sie mit noch regionaleren Inhalten zu versorgen.