Fr, 22. Juni 2018

„Diese Arena hat Stil“

18.05.2018 06:07

Violetter Rasen soll Austria Flügel verleihen

Extravaganter Look: In der neuen Generali-Arena, der Heimstätte von Austria Wien, wurde in den letzten Tagen der violette Kunstrasen rund um das gesamte Hauptspielfeld verlegt. „Das ist eine tolle Innovation, wir freuen uns schon darauf, dass wir rund um das natürliche Grün den violetten Kunstrasen haben werden“, schwärmt AG-Vorstand Markus Kraetschmer.

Der Bereich zwischen Fans und Spielfeld - dies inkludiert die beiden Coachingzonen sowie die Aufwärmbereiche der Wechselspieler - wird komplett in Violett gehalten.

„Wunsch vieler Anhänger“
„Es war der Wunsch vieler Anhänger, auch im Spielfeldbereich so violett wie möglich zu sein. Diese Arena hat Stil, sie ist sicher, familien- und fanfreundlich. Auch das ÖFB-Heimspiel gegen Schweden in der Generali-Arena ist eine tolle Auszeichnung für unser neues Stadion“, so Kraetschmer.

Auch abseits des Spielfeldes laufen die finalen Bauarbeiten rund um die neue Arena auf Hochtouren. “Jetzt sind es nur noch etwas mehr als 50 Tage bis zur Eröffnung - die Bauarbeiten sind voll im Plan. Wir freuen uns auf unser tolles Eröffnungsspiel gegen den BVB", betont Kraetschmer.

krone Sport
krone Sport

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.