Erdogan war Trauzeuge

Angriff auf Linienrichter: Arda 16 Spiele gesperrt

Nach dem tätlichen Angriff auf einen Linienrichter (im Video) ist der türkische Fußballstar Arda Turan vom Erstligisten Medipol Basaksehir für 16 Süperlig-Spiele gesperrt worden. Der türkische Verband teilte am Donnerstag mit, außerdem sei eine Geldstrafe von 39.000 Lira (7.600 Euro) gegen Turan verhängt worden. 

Der Mittelfeldspieler hatte am vergangenen Freitag in der 94. Minute eine Rote Karte kassiert, nachdem er den Linienrichter geschubst und dem Schiedsrichter die Faust gezeigt hatte. Bei dem Match hatte Basaksehir zu Hause gegen Sivasspor nur 1:1 gespielt. Damit liegt Basaksehir zwei Runden vor Saisonende drei Punkte hinter Tabellenführer Galatasaray.

Turan war im vergangenen August ins türkische Nationalteam zurückgekehrt. Zuvor hatte er bei Atletico Madrid und dem Ligarivalen Barcelona gespielt. In der Türkei hatte er bei seiner Hochzeit im März für Schlagzeilen gesorgt, als Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan sein Trauzeuge war.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 02. August 2021
Wetter Symbol

Sportwetten