Di, 21. August 2018

Baby-Countdown

09.05.2018 08:52

Annemarie Carpendale: „20 Mal am Tag übergeben“

In wenigen Tagen wird Moderatorin Annemarie Carpendale ihr erstes Kind zur Welt bringen. Für die 40-Jährige war die Schwangerschaft aber nicht immer ein Spaß. Sie habe zwei Monate lang unter heftiger Übelkeit gelitten und sich „20 Mal am Tag übergeben“ müssen, so die Ehefrau von Wayne Carpendale in einem Interview. Nun fühle sie sich aber bestens für das Leben zu dritt vorbereitet.

„Wir haben einen richtigen Baby-Boom im Freundeskreis, inklusive diverser WhatsApp-Gruppen zu allen Themen, die man sich nur vorstellen kann“, schwärmt Annemarie Carpendale im Gespräch mit der „Gala“ über die Aufregung vor der Geburt ihres ersten Kindes. „Alle hochdiffizilen Windel-Fragen werden da postwendend beantwortet.“

Die Lust auf Sport konnte die Schwangerschaftsübelkeit Carpendale aber nicht nehmen. Wie früher fast täglich mit ihrem Patenhund „Seppi“ habe sie zwar zuletzt nicht mehr joggen gehen können, dafür habe sie sich eine andere körperliche Betätigung gesucht - dank der Hilfe ihres Gatten Wayne: „Mein toller Mann hat mir einen Crosstrainer für zu Hause organisiert. Auch im zehnten Monat mach ich noch entspannt meine 30 Minuten täglich drauf. Außerdem fahre ich mit dem Rad und versuche, viel zu Fuß zu machen.“ 

Lang wird die Baby-Auszeit jedenfalls nicht werden, plaudert die Moderatorin zudem aus. „Im Sommer will ich gern wieder vor der Kamera stehen.“ Sie sei sich jedoch bewusst, dass dies ein durchaus ambitioniertes Vorhaben sei, so Carpendale weiter: „Ich denke, das Mamasein lässt sich mit meinem Job gut verbinden - zumindest in der Theorie.“ 

Daniela Altenweisl
Daniela Altenweisl

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.

Nachrichten aus meinem Bundesland
Die Bekanntgabe Ihres Bundeslandes hilft uns, Sie mit noch regionaleren Inhalten zu versorgen.