06.05.2018 10:01 |

Üble Verletzungen

Rad-Star schockt nach Sturz mit Grusel-Foto

Dieses Bild ist nichts für schwache Nerven! Rad-Star Jack Haig vom Team Mitchelton-Scott schockte seine Follower auf Instagram mit einem wahren Grusel-Foto. Der 24-jährige Australier veröffentlichte ein Bild seiner Wunden nach seinem schweren Sturz bei der ersten Etappe des Giro d’Italia in Jerusalem.

Die 101. Auflage des Giro d‘Italia hat für Haig nicht nach Wunsch begonnen. Bei einem Sturz zog sich der Radprofi große Schürfwunden und zahlreiche blaue Flecken an Armen, Rücken und Beinen zu. „Sonst ist alles gut, ich freue mich auf den Rest der Giro“, betonte der Teufelskerl, der in den sozialen Netzwerken ein Foto seiner üblen Verletzungen postete.

Für Haigs Landsmann Rohan Dennis vom Team BMC läuft es derzeit besser. Nach zwei Etappen liegt der Australier an der Spitze der Gesamtwertung der Italien-Rundfahrt.

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 09. August 2020
Wetter Symbol

Sportwetten

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.