So, 21. Oktober 2018

Nach Unwetter 2017

07.04.2018 19:35

Sölkpassstraße: Sanierung dauert bis Herbst

Bei den schweren Unwettern im vergangenen Sommer wurde die Sölkpassstraße schwer beschädigt. Aktuell müssen sich die Bauarbeiter mit den Sanierungsmaßnahmen noch gedulden, denn am Sölkpass herrscht tiefster Winter. „Frühestens Mitte oder Ende April kann mit den Arbeiten begonnen werden“, heißt es aus dem Büro von Verkehrslandesrat Anton Lang.

Im Juli soll eine zumindest einseitige Befahrung möglich sein. Die Gesamtfertigst ellung der Sölkpassstraße inklusive aller Nebenarbeiten ist für September geplant. „Klarerweise sind wir aber vom Wetter abhängig, weshalb es sich um einen vorläufigen Zeitplan handelt“, heißt es aus dem Verkehrsressort.

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Steiermark

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.