Do, 21. Juni 2018

„Dreamer“

20.03.2018 09:29

„Beim Sprayen bin ich in meiner eigenen Welt!“

Ein neuer Monat, ein neues Talent: Im März stellen wir euch Stefan Streicher vor, der unter seinem Künstlernamen „Dreamer“ großflächige Graffiti zaubert.

In der kreativen Szene bewegt hat sich Stefan Streicher schon immer. Der junge Sprayer wuchs mit einer Künstlerin als Mama auf, malte selbst immer gern und versuchte sich mit zarten zwölf Jahren zum ersten Mal im Sprayen: „Ich hab’ damals mit Buchstaben angefangen. Zuerst mit Bleistift skizziert, Dosen gekauft und dann einfach ausprobiert“, erinnert er sich noch gut.

Inzwischen ist er Ende 20, malt mit Vorliebe Tiere („Bunt muss es sein!“) und nennt sich „Dreamer“. Und das hat einen speziellen Grund. „Wenn ich spraye, bin ich in meiner eigenen Welt! Da höre ich laut Musik, klinke mich komplett aus und träume vor mich hin!“, erzählt der Sprayer von seiner Leidenschaft.

Sein größter Traum: „Ich möchte den Leuten zeigen, das Graffiti nicht nur Schmiererei ist. Gern würde ich so wie die großen Künstler richtig hohe Wände bemalen!“

Doch da gibt es ein Problem: den Platz. Klagenfurt hat zwar eine lebendige Graffiti-Szene, doch nur wenige Wände, auf denen legal gesprayt werden darf. Vor allem für junge und angehende Graffiti-Künstler sei das ein Hindernis, meint Stefan: „Platz zu finden, ist bei uns echt schwierig! Gerade die Jungen trauen sich nicht, die Graffiti-Malerei auszuprobieren, weil sie Angst haben, die großen Bilder zu übermalen. Das finde ich schade.“

Übrigens: Auf Instagram findet ihr den coolen Sprayer unter @dreamer.artworks.

Clara Milena Steiner
Clara Milena Steiner

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.