24.02.2018 04:53 |

Deutsche in Front

Maier im Viererbob zur Halbzeit auf Platz acht

Mit besserer Startnummer hat sich der Viererbob mit Benjamin Maier klar gesteigert. Der Pilot von Österreich eins liegt mit seiner Crew Kilian Walch, Danut Ion Moldovan und Markus Sammer nach zwei Läufen am Samstag auf dem achten Rang, nur eine Zehntel hinter einem ex aequo auf Platz fünf liegenden Trio. In Führung im Olympic Sliding Center von Alpensia ist Francesco Friedrich (GER) vor Korea.

Maier schob sich von der 14. an die 8. Stelle und hofft nun am Sonntag in der Entscheidung ab 1.30 MEZ zumindest die Top 8 zu halten. Für Österreich zwei mit Markus Treichl, Ekemini Bassey, Marco Rangl und Markus Glück war hingegen mit schlechter Startnummer bei schlechter werdendem Eis nichts zu holen. Das Quartett blieb auf Platz 23 und wird es schwer haben, in die Top 20 für den vierten Lauf zu kommen.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 17. Jänner 2021
Wetter Symbol

Sportwetten