Fr, 22. Juni 2018

Deutsche führen

18.02.2018 15:24

Maier/Sammer nach ersten zwei Zweierbob-Läufen 8.

Benjamin Maier/Markus Sammer ist am Sonntag in Alpensia Pyeongchang ein gelungener Auftakt in den olympischen Zweierbob-Bewerb gelungen. Die Tiroler belegen nach den ersten zwei von vier Läufen Platz acht. Auf die führenden Deutschen Nico Walther/Christian Poser fehlten 0,49 Sekunden, auf deren drittplatzierte Landsmänner Johannes Lochner/Christopher Weber drei Zehntel.

Der zweite österreichische Bob mit Markus Treichl/Kilian Walch landete 0,95 Sekunden hinter Walther/Poser an der 15. Stelle. Die letzten beiden Läufe werden am Montag ab 12.15 Uhr MEZ ausgetragen. Vor dem Rennen hatten sich Maier/Sammer bei ihrer zweiten Olympia-Teilnahme eine Platzierung unter den Top-10 vorgenommen. Dieses Ziel erscheint nun realistisch. "Wir hoffen, dass wir morgen wieder so ein gutes Gefühl haben", sagte Maier. "Wir hatten noch ein, zwei kleine Fehler, aber daran werden wir arbeiten und dann noch einmal angreifen." Das Tiroler Duo hatte nach Rang neun nach dem ersten Lauf noch einen Platz gutgemacht.

Die Olympia-Debütanten Treichl/Walch hingegen fielen im zweiten Durchgang noch um zwei Ränge zurück, waren aber dennoch mit ihrer Leistung nicht unglücklich. "Wir hatten zwei nicht ganz so schlechte Läufe. Es waren zwar kleine Fehler drin und wir hätten auch schneller starten können, aber wir werden morgen noch einmal voll angreifen", versprach Treichl.

krone Sport
krone Sport

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.