15.02.2018 01:28 |

Bussi aus der Heimat

Süß! Töchterchen küsst Olympia-Held Klapfer via TV

Die Bronze-Medaille von Kombinierer Lukas Klapfer konnte seine vierjährige Tochter nicht live in Korea miterleben. Die Kleine lieferte aber trotzdem das bisher vielleicht herzzerreißendste Bild der Olympischen Spiele. Als Papas Gesicht in der weit entfernten Steiermark über den Bildschirm flimmerte, zögerte Valentina nicht und drückte ihrem bronzenen Daddy via TV ein dickes Busserl ins Gesicht.

Schon bald nach dem Zieldurchlauf galt Klapfers erster Anruf seiner Freundin Katrin. Seine Gedanken waren auch bei seiner Tochter Valentina. "Sie haben viele Entbehrungen, ich bin den ganzen Winter unterwegs. Und wenn sich das Ganze dann auszahlt, dann ist es umso schöner", meinte Klapfer gerührt. Und erst recht gerührt war er, als er das Bussi-Foto von seiner Valentina sah:

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 12. Juli 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.