17.01.2018 10:18 |

Raffl besiegt

NHL: Grabner-Tor im Österreicher-Duell

Die New York Rangers haben am Dienstag (Ortszeit) in der National Hockey League (NHL) einen klaren 5:1-Heimerfolg gegen die Philadelphia Flyers gefeiert. Michael Grabner gelang im Aufeinandertreffen mit seinem Kärntner Landsmann Michael Raffl sein bereits 20. Saisontor. Der Rangers-Stürmer traf im zweiten Drittel zum 4:1. Die Gastgeber feierten nach drei Niederlagen in Folge wieder einen Sieg.

Mit 20 Treffern in 45 Partien stellte Grabner frühzeitig seine drittbeste Saisonmarke von 2011/12 ein. Mehr Tore waren dem Villacher bisher nur in der Vorsaison mit 27 und 2010/11 mit 34 gelungen. Raffl ging indes im Madison Square Garden nach seinem Torerfolg am Samstag gegen New Jersey Devils leer aus.

NHL-Ergebnisse:
New York Rangers - Philadelphia Flyers 5:1
New York Islanders - New Jersey Devils 1:4.
Nashville Predators - Vegas Golden Knights 1:0
Arizona Coyotes - San Jose Sharks 2:3 n.P.
Detroit Red Wings - Dallas Stars 2:4
Toronto Maple Leafs - St. Louis Blues 1:2 n.V.

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 27. September 2021
Wetter Symbol