Mi, 18. Juli 2018

Keine Rennfreigabe

16.01.2018 14:44

Rebensburg verzichtet doch auf Start in Cortina

Viktoria Rebensburg kann doch nicht wie geplant beim Weltcup-Wochenende in Cortina d'Ampezzo antreten. Ein Comeback der besten deutschen Skirennfahrerin nach einer Grippe wurde vom Teamarzt gestoppt. "In dieser Phase der Saison ist das natürlich ungünstig", sagte Rebensburg. "Andererseits ist es wichtig, die Virusgrippe vollständig auszuheilen."

Mannschaftsarzt Johannes Scherr hatte Rebensburg wegen der hohen Belastungen beim Weltcup in den Dolomiten keine Rennfreigabe gegeben. Rebensburg hatte zuletzt schon Abfahrt und Super-G in Bad Kleinkirchheim verpasst, in Cortina stehen zwei Abfahrten und ein Super-G an. Ob es die 28-Jährige zum Riesentorlauf am Dienstag danach am Kronplatz schafft, war zunächst offen.

Der Deutsche Skiverband will vor den Olympischen Winterspielen in Pyeongchang keinen weiteren Ausfall einer Spitzenathletin riskieren und Rebensburg als aussichtsreichster Medaillenkandidatin Zeit für die Regeneration geben. Allein wegen Kreuzbandrissen muss der Verband in Südkorea auf sechs potenzielle Podiumsfahrer verzichten - erst am Montag wurde die Top-Ski-Crosserin Heidi Zacher in München operiert.

krone Sport
krone Sport

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.