So, 24. Juni 2018

Wierer siegt

11.01.2018 16:34

Debakel für ÖSV-Biathletinnen in Ruhpolding

Dorothea Wierer hat den Biathlon-Einzelbewerb über 15 km in Ruhpolding gewonnen. Die Südtirolerin ließ am Donnerstag die Finnin Kaisa Mäkäräinen und die Kanadierin Rosanna Crawford, die vielleicht das Rennen ihres Lebens lief, hinter sich. Für Crawford war es der erste Podestplatz. Weit abgeschlagen waren die Österreicherinnen Lisa Hauser, Susanne Hoffmann, Katharina Innerhofer und Dunja Zdouc.

Das ÖSV-Quartett hatten schon aufgrund von schlechten Laufleistungen nichts mit den Spitzenplätzen zu tun. Hauser, die drei Fehlschüsse fabrizierte, kam nicht über Platz 52 hinaus. Hoffmann (2 Fehler) wurde 65., Zdouc (2) 71. und Innerhofer (5) 78.

An der Spitze schoss Wierer als eine von nur wenigen Frauen fehlerfrei und feierte ihren vierten Weltcupsieg. Die 27-Jährige lag am Ende 12,7 Sekunden vor Mäkäräinen (1). Crawford (0), die 21,2 Sekunden hinter der Siegerin blieb, holte den ersten Podestplatz für Kanada im Biathlon-Weltcup seit dem 29. November 2006. Damals war Zina Kocher in Östersund ebenfalls auf den dritten Platz gelaufen.

Die siebenfache Weltmeisterin Laura Dahlmeier landete nur auf dem 48. Rang. Für die Deutsche war das die bisher schlechteste Platzierung in ihrer Karriere.

krone Sport
krone Sport

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.