Do, 19. Juli 2018

Noch immer hungrig

10.01.2018 19:16

Serena Williams: Melbourne-Nein kein Karriere-Aus!

Die langjährige Weltranglisten-Erste Serena Williams hat betont, ihre Tennis-Karriere trotz der jüngsten Absage für die Australian Open fortsetzen zu wollen. Gegenüber der US-Zeitschrift "Vogue" erklärte die 36-jährige US-Amerikanerin, die im Vorjahr erstmals Mutter geworden war, in einem Online-Beitrag vom Mittwoch: "Es muss ganz deutlich gesagt werden: Ich will auf jeden Fall mehr Grand Slams."

Vergangene Woche hatte Williams erklärt, nach nur einer Exhibition Ende des Jahres in Abu Dhabi noch nicht bereit für die Australian Open ab kommender Woche in Melbourne zu sein. Beim ersten Grand-Slam-Turnier des Jahres hatte sie im Vorjahr ihr letztes offizielles Match bestritten. Im Finale gegen ihre Schwester Venus holte sich Serena Williams damals ihren 23. Titel bei einem der vier Grand-Slam-Turniere. Damit übertraf sie den Rekord von Steffi Graf aus der Profi-Ära.

Rekordhalterin der gesamten Tennis-Geschichte ist die Australierin Margaret Court mit 24 Grand-Slam-Triumphen. "Ich kenne die Rekordbücher genau, leider. Es ist kein Geheimnis, dass ich die 25 im Blick habe", sagte Serena Williams der "Vogue". Die Geburt ihrer Tochter helfe ihr aber, nicht mehr zu ehrgeizig zu sein. Sie habe das Gefühl, nicht mehr spielen zu müssen. "Ich brauche das Geld oder die Titel oder das Prestige nicht. Ich möchte sie, aber ich brauche sie nicht. Das ist ein anderes Gefühl für mich."

krone Sport
krone Sport

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.